Informationen bezüglich COVID-19

Auch wenn das 17. Autonome Kunstpädagogische Forschungskolloquium noch etwa fünf Monate in der Zukunft liegt, müssen wir auf eventuelle Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie vorbereitet sein und bereits jetzt in unsere Planungen mit einbeziehen.

Das Kolloquium findet unter allen Umständen statt! Fall es nicht wie geplant vor Ort in der Evangelischen Akademie in Loccum abgehalten werden kann, ziehen wir andere Möglichkeiten – wie beispielsweise eine digitale Plattform – in Betracht. Aufgrund der sich sehr dynamisch entwickelnden Situation sind dazu allerdings noch keine belastbaren Prognosen möglich. Wir möchten euch dazu ermutigen, auf jeden Fall eure Abstracts einzureichen und freuen uns schon auf alle Beiträge! Diese könnt ihr uns bis zum 1. Juni 2020 per Mail an loccum@gmx.net zusenden (siehe Beitrag unten).

Mit den besten Grüßen und allen guten Wünschen für eure Gesundheit

das Loccum17-Organisationsteam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s